Ob als Sitz der Ordensleitung oder Verwaltungszentrale bezeichnet – das Mutterhaus ist der Ort, an dem wir als Gemeinschaft leben und wirken – vom aktiven Lebensabschnitt bis in die Ruhephase im hohen Alter. Derzeit gehören 102 Schwestern zu unserer Gemeinschaft, der seit über 25 Jahren Sr. Mag.a Dr.in Maria Gerlinde Kätzler als Generaloberin vorsteht. Ihr zur Seite erfüllt Generalvikarin Sr. MMag.a Dr.in Barbara Flad zahlreiche Funktionen. Insgesamt setzt sich die Gemeinschaft in Zams aus mehreren Konventen zusammen.

Herzstück und Heimat

Im Mutterhaus findet unser Ordensleben, unser strukturierter Arbeitsalltag mit Abstimmungs-, Ideenfindungs-, Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen zu Themen und Aufgaben rund um die einzelnen Standorte statt. Hier ist unsere Heimat auf Lebenszeit. Von der Ausbildungsphase und der geistlichen Formung über den Arbeitsprozess sowie die Feiern und Jubiläen in unserer Gemeinschaft bis zur Rückkehr in die Raststation, während des „Ruhestands“ oder des Aufenthalts in unserer hausinternen Pflegestation, sind wir Schwestern hier im Miteinander verbunden, geborgen und zuhause.

Zuflucht und Hilfe finden

Als Anlaufstelle für Menschen in verschiedensten Nöten stehen unsere Türen immer offen. Bei Bedarf bieten wir auch eine Notschlafstelle sowie Essen und Unterstützung in Situationen, die ein rasches und umstandsloses Handeln erfordern.

In guter Nachbarschaft

An das Mutterhaus angebunden sind die Katharina Lins Schulen mit dem von uns geführten Wohnheim sowie der Hort St. Vinzenz. Weiters betreiben wir einen angeschlossenen landwirtschaftlichen Betrieb und eine Tischlerei. Das Krankenhaus St. Vinzenz und auch das St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe sind nur wenige Schritte vom Mutterhaus entfernt.

Entdecken Sie, was uns im Mutterhaus bewegt

Einladung zum nächsten Taizégebet

Herzliche Einladung zum Mitfeiern und -beten!

Frühlingsahnung in Zams

Aufgepasst! Wir sind auf Instagram!

Sr. Barbara Flad liest Texte, die berühren …

Ein ungewöhnliches Fastentuch in der Mutterhauskirche

Willkommen im Schwesternhaus Elbigenalp

Ein schöner Lebensabend

Tag des geweihten Lebens

Ordensleute treffen sich zum Tag des geweihten Lebens in der Stiftskirche Wilten. Papst Johannes Paul II. hatte den Tag am Fest "Mariä Lichtmess" im Jahr 1997 eingeführt,…

Venezianisches Flair im Internat

Seit dem 13. Jahrhundert feiert man in Venedig den berühmten "Carnevale". Aber auch im Internat der Katharina Lins Schulen wurde mit aufwendigen Kostümen und…

Freiwilliges Ordensjahr

Seit mehr als sieben Jahren gibt es in Österreich das Angebot des "Freiwilligen Ordensjahres", dem sich auch die Barmherzigen Schwestern vom Zams angeschlossen haben.…

Verabschiedung nach 60 Jahren KH

Sr. Luise Maria war über 60 Jahre im Krankenhaus tätig - zuerst als Schwesternschülerin, dann als diplomierte Krankenschwester, dann als Stationsleiterin. Nach ihrer…

Auftanken und Kraft schöpfen

Schwestern, die beruflich viel sitzen, finden einen Ausgleich an der frischen Luft - im Winter bei Schnee und Kälte mit Schifahren, Schneewandern in den Tiroler Bergen, in…

Taizé-Gebet

In ruhiger Atmosphäre, bei Kerzenlicht mit Musik, Gesang, Stille und Texten zum Nachdenken - Zeit mit Gott verbringen

Räuchern - ein meditatives Ritual

Am Vorabend des Dreikönigsfestes gibt es im Mutterhaus den Brauch, mit Weihrauch, Weihwasser, Liedern, Texten, Musik durch das schön geschmückte Haus zu gehen und zu…

Sternsinger kommen

Heute haben wir die Sternsinger im Mutterhaus empfangen.

Jahresschlussandacht

Bei der Jahresschlussandacht haben wir all das, was wir im vergangenen Jahr erlebt und gelebt haben, noch einmal wohlwollend in das Licht gestellt, das vom Stall in…

Bach’s Weihnachtsoratorium in der Mutterhauskirche

Vier Sänger:innen und sechs Musiker:innen machten es möglich, das Geschehen von Jesu Geburt zum Erlebnis werden zu lassen.

Einladung zum Weihnachtsoratorium

Weihnachtsoratorium von J. S. Bach zum Mitsingen

Weihnachten mit unseren ukrainischen Gästen

Am 25. Dezember wurden die 25 ukrainischen Flüchtlinge, die im Mutterhaus wohnen, zusammen mit allen Schwestern zum festlichen Abendessen eingeladen.

Feier zur Heiligen Nacht

Auf der Suche nach dem Licht. Damals wie heute: Dunkelheit in der Welt

Roratemesse bei Kerzenschein

Kerzenlicht, adventliche Gesänge, die Botschaft der Bibel ließen die Sehnsucht nach der Ankunft Gottes auf der Welt spürbar werden.

Herzliche Einladung zur Rorate

Stimmungsvolle Einstimmung auf Weihnachten in der Mutterhauskirche

Adventfeier für Mitarbeitende

Am 7. Dezember luden die Schwestern ihre Mitarbeitenden aus den verschiedenen Bereichen des Mutterhauses sowie der angeschlossenen Betriebe zu einer adventlichen Feier…

Nikolaus kommt in die Pflegestation

Die betagten Schwestern freuten sich über den Besuch des Nikolaus und begrüßten ihn mit Liedern.

Namenstagsfeier am Barbaratag

Eine hoffnungsvolle Feierstunde zum Namenstag unserer beiden Sr. Barbaras!

Adventkranzsegnung

Der Advent lädt ein, die Wochen auf Weihnachten hin ganz bewusst und besonders zu gestalten.

Einstimmung auf den Advent

Am Vorabend des 1. Adventssonntag werden die Gestecke und Kränze bei einer adventlichen Feierstunde gesegnet und jeweils die erste Kerze entzündet.

Vinzentinischer Lerngang für Führungskräfte

Auseinandersetzung mit dem Erbe der Gründer und deren Übertragung ins Heute

Elisabethfeier im Mutterhaus

Am 18. November hat der Zammer Pfarrgemeinderat zur Elisabethfeier ins Mutterhaus eingeladen.

Martinsfest

Für die Kinder des Betriebskindergartens vom Krankenhaus St. Vinzenz ist das Martinsfest jedes Jahr ein großes und aufregendes Erlebnis.

Taizégebet in der Mutterhauskirche

Taizégebet in der Mutterhauskirche

Allerheiligen im Mutterhaus

Auch im Mutterhaus wird der Friedhof zu Allerheiligen herausgeputzt und der Verstorbenen gedacht!

Konzert im Katharina Lins Saal

Zum Jubiläum 100 Jahre Stadt Landeck

40 Jahre Barmh. Schwestern in Peru

Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Niederlassung in Moro/Peru

Sr. Maria Florina

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. M. Florina

Jubelprofess im Mutterhaus

Am 15. Juli 2023 begingen die Schwestern das Professjubiläum von sieben Schwestern.

Verabschiedung von Sr. Birgit als Leiterin des Wohnheimes

Nach 38 Jahren im Internat wendet sich Sr. Birgit nun einer neuen Aufgabe zu.

Ehrendoktorat für Sr. Rebecca Frick

Sr. Rebecca Frick erhielt am 12. Juni 2023 von der Universität Chimbote/Peru die Ehrendoktorwürde verliehen.

Jubiläumsfahrt „200 Jahre Profess Katharina Lins“

Anlässlich des 200sten Jubiläums der ersten Profess von Katharina Lins fuhren 44 Mitarbeiter:innen und Schwestern ins Elsass.

Lange Nacht der Kirchen – herzliche Einladung

Zur langen Nacht der Kirchen am 2. Juni erinnern wir uns heuer an Katharina Lins, die vor 200 Jahren ihre Gelübde ablegte und die erste Barmherzige Schwester in Zams…

Preise für unsere Kühe

Bei der Talausstellung Landeck Oberes Gericht 2023 gewinnt das Team unserer Landwirtschaft mit seinen Kühen zahlreiche Preise. Wir freuen uns und sind stolz auf unsere…

Auftakt zum Jubiläumsjahr „125-Jahre Netzwerk St. Josef“

Mit einem festlichen Gottesdienst und einem Vortrag über die Gründungszeit wurde das Festjahr zum 125-Jahr-Jubiläum des Netzwerkes St. Josef eröffnet.

Ostern in Peru

In Peru wird Ostern in vielen Gemeinden sehr sinnenhaft begangen: mit einem Passionspiel, das sich über Stunden durch den gesamten Stadtteil zieht.

Das Licht erstrahlt in der Osternacht

Unsere Feier der Osternacht

Der Osterhase ist gekommen!

Der Osterhase kam mit Hilfe unserer Schülerinnen zu unseren Ukrainer:innen.

Feier am Gründonnerstag

Unsere Feier am Gründonnerstag

Sr. Luise Gonzaga

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Luise Gonzaga

Sr. Anna Elisabeth

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Anna Elisabeth

Kreuzwege in der Fastenzeit

In der Fastenzeit erinnern wir uns immer wieder an den Leidensweg Christi. Die Gestaltung dieser Kreuzwege wird jeweils von verschiedenen Schwestern übernommen. Sr.…

Tag für neue Mitarbeiter*innen

Am 10. März kamen vierzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum sogenannten "Einführungstag für neue Mitarbeiter:innen" ins Mutterhaus, um Grundlegendes über das…

Begegnungstag der Diözese

Am 25. Feber waren Pfarrgemeinderät:innen und Pfarrkirchenrät:innen von der Diözese Innsbruck zu einem Begegnungstag im Congresshaus eingeladen- auch drei Barmherzige…

Weihnachtsfeier mit unseren ukrainischen Mitbewohner*innen

Am 25. Dezember kamen wir Schwestern wie gewohnt zu einem festlichen Weihnachtsessen zusammen. Doch dieses Jahr war die Schar groß: unsere Ukrainerinnen mit ihren Kindern…

Heiliger Abend

In unserer Feier zur Heiligen Nacht steht oft ein kleines Anspiel im Mittelpunkt - so auch heuer. Sr. Jomara, eine unserer Mitschwestern aus Peru, die derzeit hier bei uns…

Adventsbeginn

Der Advent beginnt im Mutterhaus immer mit einer Segnung der vielen Adventskränze und Adventsgestecke, die in den nächsten Wochen das Haus schmücken und uns durch den…

Sr. Anna Josefa

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Anna Josefa

Professfeier in Peru

Am 1. November konnte sich unsere Gemeinschaft über eine weitere Professfeier freuen: Sr. Deyli Terrazas legte in Lima/Peru ihre erste zeitliche Profess auf drei Jahre ab.…

Professerneuerung von Sr. Nathanja-Maria

Sr. Nathanja-Maria Perndorfer erneuerte heute im Rahmen der Eucharistiefeier ihre Gelübde und ihre Bindung an die Gemeinschaft der Barmherzigen Schwestern in Zams.

Sr. Gottfrieda

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Gottfrieda

Führung zu den "Klosterschätzen"

Am 10. September konnten Interessierte einen Teil der Kunstobjekte im Kloster besichtigen.

100 Jahre Provinz Bozen

In einem kleinen, aber feinen Festakt begangen die Schwestern dieses Jubiläum, erinnerten sich an den Einsatz der Schwestern über all die Jahre und dankten Gott für seinen…

Sr. M. Aloisia

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. M. Aloisia

Jubelprofess im Mutterhaus

Am 17. Juli wurde im Mutterhaus das Professjubiläum von zehn Schwestern gefeiert. Gäste aus nah und fern waren dafür angereist und gemeinsam feierten wir ein schönes Fest…

Sr. Cäcilia

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Cäcilia

Ausflug der Schwestern-Pflegestation zusammen mit Schüler*innen

Am 09.Juni machten unsere Schwestern der Pflegestation einen gemeinsamen Ausflug nach Schruns. Unterstützt wurden sie dabei heuer erstmalig von einer kleinen Gruppe…

Kirchentag in Stuttgart

Vom 25. - 29. Mai 2022 fand in Stuttgart der Katholische Kirchentag 2022 unter dem Motto "Leben teilen" statt. Auch die Föderation der Barmherzigen Schwestern war mit…

Sr. Mirjam

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Mirjam

Ostern im Mutterhaus

Im Mutterhaus haben wir über die Kar- und Ostertage wunderschöne Liturgien gefeiert - und zu unserer Freude habe auch gar nicht so wenige Menschen von auswärts den Weg zu…

Kartage in Peru

In Peru werden die Kartage immer besonders intensiv gefeiert: mit Prozessionen durch die Dörfer und Städte, bei denen der Kreuzweg nachgestellt wird. Selbst die Kinder…

Einführungstag für neue Mitarbeiter*innen

Am 1. April waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Sozialen Einrichtungen eingeladen, das Mutterhaus sowie den Orden, seine Einrichtungen und seine…

Einkleidung und Professfeier in Peru

Wir gratulieren unseren Mitschwestern und wünschen beiden von Herzen Gottes Segen und viel Erfüllung und Freude auf dem weiteren Berufungsweg!

Platz für Flüchtlinge

Die bisherigen Meldungen vom Land hatten signalisiert, dass es in dieser Flüchtlingswelle nicht so sehr Massenunterkünfte bräuchte, sondern vor allem Wohnungen, in denen…

Einsatz in den Armenvierteln Limas (Peru)

Dank der immer wieder eintreffenden Spenden für Peru können unsere Mitschwestern regelmäßig die sogenannten "Ollas comuns", die Gemeinschaftsküchen in den Armenvierteln,…

Schau hin!

Einzelne Bürgerinitiativen machen immer wieder auf das Schicksal der Flüchtlinge aufmerksam und zeigen auf, welch wertvollen Beitrag Flüchtlinge in unserer Gesellschaft…

Sr. Mathilde Regina

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Mathilde Regina

Sr. M. Gabriela

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. M. Gabriela

Oasentage auf dem Klostergut Kronburg

Programm für das Frühjahr 2022 Das neue Programm für die Oasentage auf der Kronburg ist da!

Sr. Rosa

Ins ewige Leben gerufen hat Gott unsere Mitschwester Sr. Rosa

Ökumenischer Gottesdienst für die Einheit der Christen

Am 17. Jänner feierte die Schwesterngemeinschaft mit dem evangelischen Pfarrer Richard Rotter und dem katholischen Pfarrer Herbert Traxl sowie Vertretern der Pfarrgemeinde…

Weihnachten im Mutterhaus

Weihnachten feierten wir im Mutterhaus innig, ruhig und schön. Ein paar Eindrücke der vergangenen Tage.